Matinée junger Künstler

„Wie aus Bach Busoni wird

… Nun wird die Alte Kirche des Collegium Leoninum … zur Heimstatt eines … weiteren Konzertzyklus’. „Matinée junger Künstler“ heißt die neue Reihe, die in Kooperation mit der Musikhochschule Köln entstand. ….

… Die Reihe sei also „kein Experimentierfeld“, sondern lege einen hohen künstlerischen Maßstab an, versicherte Josef Protschka, Rektor der Kölner Musikhochschule, auf einer Pressekonferenz in der Alten Kirche. Für die beteiligten „arrivierten“ Studenten diene die Reihe zugleich als eine Art Trainée-Programm für das spätere Berufsleben. Zu dem gehört nicht nur das künstlerische Können, sondern auch eine publikumswirksame Vermittlung. So haben die jungen Künstler jedes Konzert unter ein Neugier weckendes Motto gestellt – „Nähe und Ferne“ etwa, oder „Verhängnisvoller Amor“.

Unterstützt wird die Konzertreihe vom Regionalforum Bonn, das den Künstlern mit Rat und Tat bei ihrem Weg in die Selbständigkeit zur Seite steht. ….“

Bonner GeneralAnzeiger vom 26.11.2008

Texte

Matinée junger Künstler | Pressekonferenz Pressemitteilung

Matinée junger Künstler | Saison 2008/2009 Mitschrift der Pressekonferenz

Fotos

Pressekonferenz zum Start der SaisonPressekonferenz zum Start der Saison

 

<< zurück zu Matinée junger Künstler

Euterpe Management